„Einfach wieder ganz ich selbst sein“

Ich unterstütze

  • Privatpersonen im Einzelcoaching
  • Paare bzw. Familienangehörige im Zweiercoaching
  • Unternehmen und deren Angestellte in Einzelcoachings oder Workshops

in den Schwerpunkten Achtsamkeit, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung.

 

ACHTSAMKEIT

Den achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen wiederfinden.

Wie schnell ist es passiert, dass wir einmal wieder durch den Tag „gerannt“ sind und uns dann abends fragen, wo unsere Selbstfürsorge war, beispielsweise in Form von Ruhepausen, gesunder und bewusster Ernährung, Genuss und einem klaren „Nein“, wo es schon längst einmal angebracht gewesen wäre. Eben die notwendige Zeit am Tag für sich, in der man sich ganz auf sich selbst konzentriert und so zu seiner Stärke und Ausgeglichenheit zurückfindet. Achtsamkeit ist Selbstfürsorge und damit der Schlüssel zu einem ausgeglichenen und erfüllten Leben. Sie lehrt uns, durch eine veränderte, bewusste Lebenseinstellung wieder ganz bei uns selbst anzukommen und unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele in Balance zu bringen.

Mein Achtsamkeitscoaching und -training unterstützt sie durch Meditationen, Übungen und Reflektion ihres derzeitigen Tagesablaufs bei der Gestaltung eines (selbst)bewussten Alltags – denn „in der Ruhe liegt die Kraft“. Lernen sie, die schönen Momente des Lebens und ihre Umwelt wieder intensiver wahrzunehmen, achtsamer mit sich selbst umzugehen und sich einfach wohlzufühlen.

Ein Achtsamkeitstraining bzw. -coaching ist sinnvoll im Rahmen

  • des Stressabbaus & Stressmangements
  • der Burn-out Prävention
  • der Work-Life-Balance
  • der Gestaltung eines zufriedenen, (selbst)bewussten Lebens

 

KOMMUNIKATION

Gefühle und Bedürfnisse erkennen, hören und konstruktiv äußern lernen.

Ob Beziehung oder Arbeit: Manchmal ist es gar nicht so leicht, in einer Beziehung – privat oder beruflich – die eigenen Bedürfnisse und Anliegen zu formulieren, erst recht nicht, wenn die Kommunkation zwischen zwei Menschen bereits verhärtet oder blockiert ist. Es mangelt dann meist an der notwendigen Klarheit, emotionalen Kontrolle und einem grundliegenden gegenseitigen Verständnis.

„Eine Beziehung steigt und fällt mit ihrer Kommunikation.“

Mit der Zeit können sich hinderliche Kommunikationsmuster in eine Beziehung einschleichen, die dazu beitragen, dass sich Paare, Familienangehörige oder auch Freunde nach und nach voneinander distanzieren. Aber auch im Arbeitsumfeld können bestimmte angeeignete Verhaltensweisen zu einem erschwerten Dialog bzw. Kontakt mit Vorgesetzten und Kollegen führen. Diesen vorherrschenden Mustern kann man rechtzeitig „auf die Spur“ gehen im Rahmen einer Kommunikationsanalyse und durch förderliche, heilsame Kommunikationsstrukturen ersetzen, um somit einer nahenden Eskalation (bspw. Trennung, Kontaktabbruch oder Kündigung) entgegenzusteuern. Ein regelmäßiges Kommunikationscoaching hilft anschließend, die neuen Kommunikationsmuster zu festigen und etwaige „Rückfälle“ zu beleuchten und zu korrigieren.

In das Kommunikationstraining und -coaching fließen verschiedene Ansätze bekannter Kommunikationswissenschaftler sowie die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Rosenberg ein.

Ein Kommunikationstraining wirkt sich positiv aus auf

  • ein tiefes Vertrauen, Bindung und Verständnis in Beziehungen jeglicher Art (Partnerschaft, Familie oder Freundeskreis)
  • ein selbstbewusstes, authentisches Auftreten
  • eine konstruktive Kommunikation mit Vorgesetzten und Kollegen

 

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

Die eigenen Stärken erkennen, festigen und für sich nutzen.

Jeder Mensch hat individuelle Fähigkeiten und Ressourcen, die er für sich nutzen kann und sollte und aus denen er seine Kraft und Selbstsicherheit zieht. Manchmal ist es nur noch nicht so ganz ersichtlich, welche das genau sind, deshalb kann ein Coaching die Entwicklung und Festigung dieser fördern.

Themen eines Persönlichkeitscoachings können beispielsweise sein:

  • Erarbeitung und Erreichung eines bestimmten Ziels
  • Steigerung von Selbstbewusstsein und Authentizität
  • Verarbeitung einer Trennung oder persönlichen Niederlage
  • Überwinden beruflicher Herausforderungen (bspw. Konflikte am Arbeitsplatz, Bewerbung oder Neuorientierung)

Dabei betrachten wir unter anderem ihre angeeigneten, hinderlichen Glaubenssätze und Verhaltensweisen, lösen diese durch positive Denkmuster ab und erarbeiten einen auf ihre Bedürfnisse ausgerichteten Lösungsansatz.

 

Ein unverbindliches, telefonisches Vorgespräch bietet die Möglichkeit, ihr Anliegen mit mir zu besprechen und weitere Fragen zu meiner Arbeitsweise und den Rahmenbedingungen zu klären. Das Formular zur Terminvereinbarung finden sie >hier.